UNIQA vertraut langfristig auF
die Expertise von ML Marketing

ML Marketing und UNIQA gehen eine langfristige Partnerschaft im Bereich Social Media rund um den UNIQA ÖFB Cup ein. UNIQA wird bekanntlich ab der kommenden Saison 2017/18 als Hauptsponsor des ÖFB Cups auftreten, der für die nächsten fünf Spielzeiten – bis inklusive 2021/2022 – unter dem Namen UNIQA ÖFB Cup ausgetragen wird.

ML Marketing freut sich, UNIQA auf diesem besonderen Weg begleiten zu dürfen. Die auf Sport spezialisierte Social Media Agentur mit Sitz in Wien entwickelte gemeinsam mit dem Sponsoring-Team der UNIQA in den vergangenen Monaten ein eigenes UNIQA ÖFB Cup Social Media Konzept, welches die Marke UNIQA über den ÖFB Cup emotional transportieren soll.

Auf der neu geschaffenen UNIQA ÖFB Cup Website (www.uniqaoefbcup.at), der Facebook Seite, dem Instagram Account und dem YouTube Channel, die ML Marketing ab sofort mit Inhalten bespielen wird, finden sowohl Fußballbegeisterte als auch potenzielle Fußballfans auf sie zugeschnittene Inhalte: Entertainment im Text- und Videoformat rund um das besondere Flair des UNIQA ÖFB Cups, aktuelle Stories, Vorstellungen von Cup-Heroes und -Legenden, Games, Quiz und zahlreiche Gewinnspiele.

„Wir sind sehr stolz, langfristig mit dem größten Versicherer Österreichs zusammenzuarbeiten und gemeinsam mit dem Sponsoring-Team der UNIQA, allen voran mit Carl Gabriel, diesen besonderen Social Media Auftritt konzipiert zu haben sowie diesen künftig auch intensiv zu betreuen. Besonders freut uns, dass wir einen großen Teil dazu beitragen dürfen, diesen besonderen Bewerb weiter zu schärfen und ihn vor allem im Sinne der Fans zu optimieren“, so Michael Litschka Geschäftsführer der ML Marketing GmbH.

Infos zur ML Marketing GmbH:

Im Herbst 2015 gegründet, zählt das auf Social Media spezialisierte Unternehmen bereits über 40 Kunden aus dem Bereich Sport und Wirtschaft. Dazu gehören unter anderem die österreichische Fußball-Bundesliga, der Traditionsclub FC Flyeralarm Admira, Fußball-Profis wie Stefan Ilsanker, Stefan Maierhofer, Mario Sonnleitner, Stefan Stangl und viele weitere sowie Unternehmen wie die Erste Bank, der Familypark (Österreichs größter Freizeitpark), Fußballreisen.at, JUFA Hotels etc.

Aufgrund des großen Kundenzuwachses und ständig neuen, spannenden Projekten, wurde das Team auf 10 Spezialisten, die von den Büros in Wien und Zug (Schweiz) aus fungieren, vergrößert.

“Das Team hat in unseren modernen Büros, inklusive Foto- und Videostudio, optimale Bedingungen, um unsere Kunden noch intensiver zu betreuen”.  Zudem wurden mit ML Sport und ML Media Anfang des Jahres zwei Units gegründet. “Während sich ML Media auf die sozialen Medien – also von einer laufenden Social Media Betreuung bis hin zu Videoshootings etc. – für Unternehmen spezialisiert, ist ML Sport eine moderne Sportmarketing Agentur, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Verbände, Vereine sowie Athleten nachhaltig zu einer Marke zu formen”, so Litschka.