SKISTARS DRÜCKEN DIE SCHULBANK BEI PROFESSOR EBERHARTER!

Mit dem Beginn der Weltcup-Saison 2019/20 startet auch die 2. Staffel des heiteren Ratespiels.
„Bei welchem Rennen hat Benni Reich nach dem 23. Platz im 1. Durchgang noch gewonnen?“ Diese und ähnliche Fragen stellt Ex-Ski-Star Stefan Eberharter den heimischen Skistars in der zweiten Staffel von „Professor Eberharter“.

Nach dem großen Erfolg des unterhaltsamen Ratespiels im vergangenen Winter, hat UNIQA bei ML Marketing die nächsten 20 Episoden für die kommende Skisaison in Auftrag gegeben. Sie sind seit 25. Oktober erneut auf dem Facebook und Youtube-Auftritt von ski4uniqa sowie auf der Website www.ski4uniqa.at zu sehen.

ML Sport hat erneut gemeinsam mit UNIQA das Konzept entwickelt und sorgt für die professionelle Umsetzung. Die 2. Staffel wurde gegenüber dem Vorjahr leicht modifiziert, wie Susanne Polansky, Head of ML Sport, erklärt: „Neu ist, dass immer 2-er Teams antreten und wir Wissensfragen mit Spielen kombinieren, das heißt, mit spielerischen Elementen ergänzen. Beim Scrabble müssen Teams möglichst schnell aus Buchstaben Namen bekannter Ski-Persönlichkeiten zusammensetzen und bei ´Wer bin ich´ gibt es ein heiteres Raten von Ski-Persönlichkeiten anhand von Fakten. Am Ende der Saison wird das Team mit den meisten Punkten zum Klassenprimus gekürt.“

Folgende Teams treten bei der 2. Staffel gegeneinander an:

Marco Schwarz mit Trainer Alfred Hopfgartner
Nadine Fest mit Matthias Mayer
Bernadette Schild mit Ehemann Armin Wierer
Christine Scheyer mit Schwester Alexandra Scheyer
Marlies mit Benni Raich
Als „Gastschüler“ versucht Fritz Strobl die Aufgaben ebenfalls zu lösen.

Für Carl Gabriel, Head of Group Sponsoring bei UNIQA, punktet das Format aufgrund mehrerer Faktoren: „Nach mehr als 1,2 Millionen Views der ersten Staffel im Vorjahr war es für uns fast Pflicht, hier eine zweite Staffel gemeinsam mit ML Marketing zu entwickeln und umzusetzen. Wir zeigen unsere Athleten in einer sehr entspannten wie lockeren Atmosphäre und überraschen unsere Seher mit interessanten Fakten aus der Welt des Skisports, die sie bisher noch nicht wussten. Dadurch können wir unser Sponsoring im Skisport und unsere Werte sympathisch transportieren. Die Akzeptanz der Fans hat das eindrucksvoll bestätigt.“

Projekt: Prof. Eberharter
Auftraggeber: UNIQA, Mag. Carl Gabriel, Head of Group Sponsoring
Agentur: ML Marketing, Michael Litschka MA, Mag. (FH) Susanne Polansky
Format: 2. Staffel, 20 Episoden zu je 3 Minuten
Kanal: Facebook ski4uniqa | YouTube ski4uniqa | www.ski4uniqa.at